Progressive Muskelentspannung

Sitzung:

Die progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson verkörpert die gezielte Einübung von Muskelrelaxation, um diese in angespannten Phasen  gezielt anwenden zu können. Jacobson entdeckte, dass bei innerer Unruhe und emotionaler Anspannung die Muskelspannung steigt. Die Methode hilft, Angst zu lösen und durch praktische Übungen die Muskeln gezielt zu entspannen. Die PMR (progressive Muskelentspannung) ist leicht zu lernen und kann in verschieden langen Sitzungen - je nach Inhalt abgehalten werden. Damit sich gezielte Muskelgruppen entspannen können, werden diese davor absichtlich angespannt. Der Körper erlernt so, wie die beiden unterschiedlichen Zustände der An- und Entspannung zu erreichen sind. In der Psychologie spricht man auch von klassischer Konditionierung. Wenn der Körper in den Sitzungen lernt, wie er den gewünschten Zustand durch die PMR erreichen kann, kann dieser Zustand selbständig durch Anwenden der PMR erreicht werden, wenn er gewünscht ist.

Die progressive Muskelentspannung bietet Ihnen eine selbständige Linderung der Symptome und lässt Sie gezielt zur Ruhe kommen. 

Neben der PMR als Einzelmethode biete ich auch eine Kombination mit autogenem Training an. Seit 4 Jahren kombiniere ich die PMR mit autogenem Training als Variante der Entspannungsmethode in der Praxis. Hierzu habe ich eine Studie in einer psychiatrischen Klinik erhoben, welche beweisen konnte, dass durch die Kombination der beiden Methoden die Innere Unruhe und die Nervosität der Patienten in einem Zeitraum von 3 Monaten signifikant abgenommen haben. 

Bei einer kostenlosen Kennenlernsitzung berate ich Sie gerne zu den verschiedenen Methoden.
 

Geeignet bei:

  • Spannungszuständen
  • Erschöpfung
  • Ängsten
  • Stress, Innerer Unruhe und Nervosität
  • Verbesserung von Blutdruck- und Pulsverhalten
  • Steigerung der Gelassenheit und Wohlbefinden
  • Stärkung des Immunsystems
  • depressive Verstimmungen
  • Panikattacken
  • allgemeine Schmerzreduktion
  • Kopfschmerzen
  • leichten Rückenschmerzen

 

Gebühren

Die Gebühren für eine Sitzung betragen 49€/30 Minuten.


Absage

Bei einer Absage des Termins bitte ich um eine Absage 24h vor dem Beginn der Sitzung. Die genauen Richtlinien für Rücktritt und Absage können Sie den Beratungsbedingungen entnehmen, welche Sie bei der ersten Buchung einer Sitzung per E-Mail erhalten.

 

Grenzen der Behandlung

Es handelt sich um eine Entspannungsmethode nach Edmund Jacobson, welche für jede Person zugänglich ist. Die progressive Muskelentspannung und das autogene Training stellen keine psychologische Beratung dar. Bei akuten Krisen sowie chronischen psychischen Krankheiten empfehle ich Ihnen, einen Psychiater bzw. die nächstgelegene Notfallambulanz einer psychiatrischen Klinik aufzusuchen. Die PMR ist explizit nicht geeignet für Personen, welche an folgenden Erkrankungen leiden: Psychosen, Schizophrenie, Muskelerkrankungen- und krämpfen, Herzschwäche, Epilepsie, Lumbago, hirnorganisch bedingten Konzentrationsschwächen und unter der Einnahme von Beruhigungsmitteln.

 

Logo

Sie haben einen Notfall?

Bei schweren psychischen Ausnahmesituationen und Notfällen, rufen Sie die Nummer 112 oder alternativ 116117 an - den Bereitschaftsdienst der kassenärztlichen Bundesvereinigung.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. 2021